Norbert Zuckerstätter ist ein sehr vielseitiger Künstler.

Er fertigt Holzskulpturen, Plastiken, Papierschnitte, Buchobjekte, Malereien und Zeichnungen an.

Alles ist seine Kunst.

Eigentlich kommt er von der Bildhauerei. Aber durch seine methodische Untersuchung des Materials findet er immer wieder zu neuen Feldern, die ihn beschäftigen und nicht loslassen.

Die Vergangenheit seiner Heimat, Salzburg, den Bücherverbrennungen hat ihn derart getroffen, dass er begann den Büchern, die durch die digitale Revolution in den Müll landeten, durch den Prozess der Verbrennung eine Stimme zu geben.Norbert Zuckerstätter - Bildhauer und Künstler 001

Seine Malereien sind ohne seine Musik, dem Schlagzeug-spielen, nicht zu verstehen.

Auch weisen die Titel wie Fuge, Akkord, Duett und Paradiddle darauf hin.

Schließlich zeichnen seine Arbeiten auch einen subtilen Humor aus, der immer auf das überholte Medium daraufhin weisen:

seine Abgüsse, die er als Schallplatten umfunktioniert und die Werkzeuge, dessen Gebrauch er durch eine kleine Veränderung pervertiert.

Norbert Zuckerstätter Künstler und Bildhauer